• 1M
  • 1

feldberg banner

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

lade Widget...

„Mit diesem Preis hätte ich nicht gerechnet“

VfR-Schlussmann Eric Kamprath (links) und Vassili Theodorou vom Turniersieger FSV Riedrode holten sich für ihre starken Leistungen beim 33. TVL Hallen-Cup die verdienten Belohnungen ab.

LAMPERTHEIM. Zwar gab es beim 33. TVL Hallen-Cup eigentlich keine größeren Neuerungen, etwas war aber gestern trotzdem anders als in den Vorjahren: Nach Abschluss des Turniers wurden auch der beste Spieler und der beste Torhüter ausgezeichnet, die beide von der Turnierleitung gekürt wurden.

Beide Auszeichnungen wanderten in die Lampertheimer Nachbarstadt Bürstadt. Der FSV Riedrode durfte sich neben dem Turniersieg und der Topscorer-Wertung durch Maximilian von Dungen über eine dritte Ehrung freuen. Vassili Theodrou wurde zum besten Spieler des Turniers auserkoren. Der 22-jährige Bürstädter spielt gemeinsam mit seinem älteren Bruder Christos beim Gruppenligisten. "Christos war hier beim Turnier nicht mit dabei, weil er gerade in Ägypten Urlaub macht. Daher musste ich dann eben doppelt so gut spielen", flachste der Mittelfeldmann, der mit zwei Eintrittskarten für das Bundesligaheimspiel von Eintracht Frankfurt gegen den FC Ingolstadt belohnt wurde.


"Jetzt will jeder von den Jungs mit mir nach Frankfurt fahren", sagte Theodorou mit einem Lächeln, als sich seine Mannschaftskollegen rasch um ihn versammelten, um zu sehen, was ihm da gerade überreicht worden war. "Super Junge, gut gemacht!", gab es für den gebürtigen Griechen auch Lob von seinem Trainer Duro Bozanovic.
SO GEHT’S WEITER

Die ersten beiden Qualifikationsturniere der MorgenMasters-Serie sind bereits Geschichte, am nächsten Wochenende nimmt der Budenzauber dann in der Mannheimer GBG Halle Fahrt auf.
Am Samstag (14. Januar) und am Sonntag (15.) stehen die Quali-Wettbewerbe Nummer drei und vier an, den Abschluss bildet dann das fünfte Turnier am 17./18. Januar - ebenfalls in der GBG Halle.
Das große Final-Turnier steigt dann am 20. und 22. Januar.
Vassili Theodorou markierte in der Jahnhalle nicht nur wichtige Tore, sondern er überzeugte die Turnierleitung auch durch seinen großen kämpferischen und spielerischen Einsatz. "Damit, dass ich hier zum besten Spieler gewählt werde, hatte ich nicht gerechnet", war der 22-Jährige überrascht. "Aber ich nehme das natürlich gerne mit", begann er einst im JFV Bürstadt, bevor er sich den Blau-Weißen aus Riedrode anschloss und nun von seinen Teamkollegen gefeiert wurde.

FSV Fahrplan

Geburtstage

Marvin Kurka
Morgen ( 19 Jahre )
Stefan Spira
am 17.12.17 ( 51 Jahre )
Tim Brechenser
am 21.12.17 ( 34 Jahre )
Christian Wartusch
am 22.12.17 ( 37 Jahre )
Rainer Freudenstein
am 26.12.17 ( 74 Jahre )

Top 5 Torjäger 1.M

lade Widget...

Veranstaltungen

Keine Termine

Umfrage

Besuchen

Sie regelmäßig die
FSV Homepage?

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Wer ist online

Heute14
Gestern52
Woche169
Monat994
Gesamt116778

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Tabelle 1. Mannschaft (FuPa) (Tabelle Mini)

lade Widget...

Gästebuch Einträge

Endlich haben wirs geschafft! Wir möchten uns bei euch nochmals für den u...
Freitag, 08. August 2014

Wir gratulieren zu einer herausragenden Sasionleistung. Ein außergewöhnbl...
Montag, 05. Mai 2014

Herzlichen Glückwunsch TOP
Mittwoch, 30. April 2014

FSV Login

gs-waermesysteme-s frick-getränkeservice-s sperl-s gärtner-s
 

ross-s

dexler-s kistner-s webseite24.net-s strr-s