• 1M
  • 1

feldberg banner

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

lade Widget...

KREISLIGA B Punktloser FSV II erwartet Letzten

RIEDRODE - (boh). Der FSV Riedrode II wartet weiter auf den ersten Punkt in der Fußball-Kreisliga B. Genauso wie der nächste Gegner: Die Mannschaft von Trainer Mario Kolb empfängt am Sonntag, 13.15 Uhr, auf eigenem Sportplatz das aktuelle Tabellenschlusslicht FC Fürth II. „Im Grunde genommen war ich mit der in der vergangenen Woche gezeigten Leistung bei der 1:3-Niederlage in Zotzenbach zufrieden. Es war aber natürlich mehr drin, wir haben das Spiel durch leichte Fehler aus der Hand gegeben“, sagt Kolb, der betont: „Beim Blick auf die Tabelle wird klar: Gegen den FC Fürth II müssen auf jeden Fall drei Punkte her.“

FSV Riedrode - Biebesheim 1:3

"Es klingt vielleicht seltsam, wenn man das nach einer Niederlage sagt, aber ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung. Das Spiel war auf Messers Schneide, wir hätten das 2:1 machen müssen - stattdessen bekommen wir das 1:2", analysierte FSV-Coach Bozanovic die erste Saisonniederlage. "Der Gegner hat viel mit langen Bällen gespielt und es clever gemacht. Das müssen wir fair zugeben."

Riedrode II – TSV Hambach (0:7)

Riedrode II – TSV Hambach 0:7 (0:4): Nach nicht einmal einer Viertelstunde war die Partie entschieden. André Gehrig (7., 9.) und Jonas Schäfer (14.) hatten die Gäste gegen völlig verunsicherte Hausherren in Führung geschossen. Vor der Pause erhöhte Dennis Ragaller noch auf 4:0 (44.). Erneut Gehrig (60.), Dennis Keil (88.) und Ragaller bauten den Vorsprung noch aus. Nach einem Platzverweis in der 63. Minute agierten die Riedroder zudem in Unterzahl.

Riedrode II – TSV Hambach

Riedrode II – TSV Hambach 0:7 (0:4): Nach nicht einmal einer Viertelstunde war die Partie entschieden. André Gehrig (7., 9.) und Jonas Schäfer (14.) hatten die Gäste gegen völlig verunsicherte Hausherren in Führung geschossen. Vor der Pause erhöhte Dennis Ragaller noch auf 4:0 (44.). Erneut Gehrig (60.), Dennis Keil (88.) und Ragaller bauten den Vorsprung noch aus. Nach einem Platzverweis in der 63. Minute agierten die Riedroder zudem in Unterzahl.

FSV Riedrode legt nach

Der FSV Riedrode ist in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt auf dem Weg zu einem Traumstart. Vier Tage nach dem 5:3-Auftakterfolg gegen Aufsteiger VfL Birkenau siegte die Elf von Trainer Duro Bozanovic bei Verbandsliga-Absteiger 1. FCA Darmstadt mit 2:0 (2:0). "In der ersten Halbzeit haben wir unsere Chancen genutzt und kaum etwas zugelassen. Nach der Pause hat der Gegner umgestellt und mehr investiert, doch wir haben weiter kompakt gestanden und sind über Konter noch zu zwei, drei guten Chancen gekommen. Unser Plan ist aufgegangen", war der neue FSV-Coach sehr angetan von der Vorstellung seines Teams.

FSV Fahrplan

Geburtstage

Emily Stier
am 23.11.17 ( 7 Jahre )
Dirk Kistner
am 24.11.17 ( 37 Jahre )
Mario Parenth
am 25.11.17 ( 47 Jahre )
Katrin Dexler
am 26.11.17 ( 46 Jahre )
Lothar Humm
am 29.11.17 ( 65 Jahre )

Top 5 Torjäger 1.M

lade Widget...

Veranstaltungen

Keine Termine

Umfrage

Besuchen

Sie regelmäßig die
FSV Homepage?

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Terminkalender

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Wer ist online

Heute83
Gestern72
Woche801
Monat1648
Gesamt114812

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Tabelle 1. Mannschaft (FuPa) (Tabelle Mini)

lade Widget...

Gästebuch Einträge

Endlich haben wirs geschafft! Wir möchten uns bei euch nochmals für den u...
Freitag, 08. August 2014

Wir gratulieren zu einer herausragenden Sasionleistung. Ein außergewöhnbl...
Montag, 05. Mai 2014

Herzlichen Glückwunsch TOP
Mittwoch, 30. April 2014

FSV Login

gs-waermesysteme-s frick-getränkeservice-s sperl-s gärtner-s
 

ross-s

dexler-s kistner-s webseite24.net-s strr-s