• 1M
  • 1

feldberg banner

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

lade Widget...

FSV fällt weiter zurück

Duro Bozanovic vermisste bis zur Pause die Leidenschaft beim FSV.
RIEDRODE. Der FSV Riedrode hat seinen Abwärtstrend in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt nicht stoppen können. Bei Aufstiegsmitfavorit SV Nauheim unterlag die Elf von Trainer Duro Bozanovic mit 1:3 (0:2). In der Tabelle rutschte der FSV, der mit zwei Siegen in die Saison gestartet war, auf Platz elf ab - aus den vergangenen fünf Partien nahmen die Riedroder nur einen Punkt (3:3 in Messel) mit.

Lörzenbach - FSV Riedrode II 6:0

Trotz der hohen Niederlage versuchte Norbert Schultheiß, Co-Trainer des SV Lörzenbach, die Minderleistung der Riedrode zu relativieren. "Die FSV-Abwehr hat phasenweise gar nicht so schlecht gearbeitet", sagte Schultheiß, der nicht unerwähnt ließ, dass auf dem Platz immerhin 30 Grad herrschten. In der vierten Minute nahm das Riedroder Unheil seinen Lauf, als Lörzenbachs Altmeister Steffen Emig gnadenlos zustieß. Und als Pascal Eisele in der elften Minute das 2:0 gelang, wurde es für den FSV immer schwerer, die Kohlen noch aus dem Feuer zu holen. So schraubten Marcel und Nico Kilian noch vor dem Wechsel das Ergebnis auf 4:0.
Bundesligaringer Pascal Eisele (60.) und Ingo Dörsam (70.) machten das halbe Dutzend voll. Eine gute Note verdiente sich Mario Kolb im Tor des FSV. Dass der Trainer die Position zwischen den Pfosten einnehmen musste, spricht aber nicht gerade für die Torwartsituation des B-Liga-Schlusslichtes. hias

FSV will den Negativtrend in Nauheim stoppen

Abwehrchef Artur Krettek steht dem FSV wieder zur Verfügung.© Nix
RIEDRODE. Nach dem 0:1 des TV Lampertheim im Aufsteigerduell beim SV Münster am Mittwochabend liegt es am FSV Riedrode, die Ried-Fahne in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt hochzuhalten. Mit dem Gastspiel beim SV Nauheim erwartet den Klub vom Riedroder Bahnhof am Sonntag (15 Uhr) allerdings eine "echte Herausforderung", wie FSV-Trainer Duro Bozanovic klarstellt.

Lörzenbach - Riedrode II

Lörzenbach - Riedrode II
Nach dem Fiasko am vergangenen Wochenende geht FSV-II-Trainer Mario Kolb davon aus, mit einer spielstarken Truppe in den Odenwald zu fahren. "Es sieht ganz aus. Die Spielabsage am vergangenen Sonntag war eine einmalige Sache, da kam einfach viel zusammen", hofft der Coach der Riedroder Gruppenliga-Reserve, der wieder auf Leistungsträger wie Felix Hofmeister, Karsten Krämer und Roberto Palmieri setzen kann. cpa

Moral gezeigt und einen Punkt geholt

Bahnhofself kommt nach 1:3 zurück
Gruppenligist FSV Riedrode kam am Nachmittag bei der TSG Messel zu einem 3:3 (1:2). „Im Großen und Ganzen muss ich zufrieden sein. Wir waren ja schon mit 1:3 in Rückstand gelegen, die Jungs haben dann noch einmal Moral bewiesen und sich diesen Punkt verdient“, sagte der FSV-Trainer Duro Bozanovic.

FSV Fahrplan

Geburtstage

Wolfram Faecke
Morgen ( 55 Jahre )
Ingrid Zillessen
Morgen ( 60 Jahre )
Luke Geschwind
am 24.08.17 ( 6 Jahre )
Franz Milanello
am 25.08.17 ( 78 Jahre )
Ulla Kölsch
am 26.08.17 ( 53 Jahre )

Top 5 Torjäger 1.M

lade Widget...

Veranstaltungen

Keine Termine

Umfrage

Besuchen

Sie regelmäßig die
FSV Homepage?

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Terminkalender

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31

Wer ist online

Heute13
Gestern88
Woche13
Monat1720
Gesamt107018

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online

Tabelle 1. Mannschaft (FuPa) (Tabelle Mini)

lade Widget...

Gästebuch Einträge

Endlich haben wirs geschafft! Wir möchten uns bei euch nochmals für den u...
Freitag, 08. August 2014

Wir gratulieren zu einer herausragenden Sasionleistung. Ein außergewöhnbl...
Montag, 05. Mai 2014

Herzlichen Glückwunsch TOP
Mittwoch, 30. April 2014

FSV Login

gs-waermesysteme-s frick-getränkeservice-s sperl-s gärtner-s
 

ross-s

dexler-s kistner-s webseite24.net-s strr-s