• 1M
  • 1

feldberg banner

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

lade Widget...

SV Anatolia Birkenau - FSV Riedrode 4:0 (0:0)

War es der Sauball vom Samstagabend, der die Fußballer des FSV Ried-rode hemmte? Oder war Gegner Anatolia Birkenau so stark, weil er in Armin Smajic einen neuen Trainer gefunden hat? Auf alle Fälle kassierte die Bahnhofself am Sonntag mit einem klaren 0:4 (0:0) die zweite Niederlage der Saison. Für die Anatolen trafen Anil Güner (47.), Kenan Yücel (61.), Özdemir Gürsoy (84.) und Tolga Özdemir (86.) zum letztlich deutlichen Sieg.

Nach dem Sauball diesmal auf den Platz

FSV RIEDRODE Bahnhofself am Sonntag bei Anatolia auf dem Hartplatz gefordert
RIEDRODE - (phs). Der traditionelle Sauball gehört im Veranstaltungskalender des FSV Ried-rode zu den wichtigsten Festivitäten des Jahres. Die Fußballer blocken sich den Termin schon vor der Saison, keiner will am Samstagabend zum Sauball und am Sonntagmorgen auf dem Platz stehen. In diesem Jahr ist das schief gegangen. Am Sonntag um 15.15 Uhr ist die Bahnhofself in der Kreisoberliga bei Anatolia Birkenau gefordert. Heißt: Am Samstagabend muss die Handbremse angezogen werden.
Von 24 möglichen Punkten aus den vergangenen acht Spielen haben die Riedroder stolze 20 eingefahren. Gastspiele bei der Anatolia zählen aber nicht zu denen, die man im Vorbeigehen gewinnen kann, da mag man noch so gut in Form sein. Die Birkenauer gehören zu den Mannschaften, die in ihrem Kader über durchaus starke Einzelspieler verfügen. Hinzu kommt der ungewohnte Untergrund: In Löhrbach wird auf Hartplatz gespielt. „Das müssen wir annehmen“, sagt FSV-Coach Duro Bozanovic. Zumindest nicht mit leeren Händen will man danach die Heimreise antreten müssen. Schlecht stehen die Chancen wohl nicht: In dieser Saison haben die Anatolen zu Hause erst einen Sieg aus sechs Spielen geholt.

"Ein sehr guter Fußballer"

SPIELER DER WOCHE AMER KARA HASSAN AUS SYRIEN ÜBERZEUGT IM MITTELFELD DES KREISOBERLIGISTEN FSV RIEDRODE
"Ein sehr guter Fußballer"
21. Oktober 2017Autor: Andreas Martin (and)
Amer Kara Hassan (r.), hier im Zweikampf mit Lukas Becker von der SG Riedrode, zählt zu den ...
Amer Kara Hassan (r.), hier im Zweikampf mit Lukas Becker von der SG Riedrode, zählt zu den Leistungsträgern des FSV.
Anzeige
RIEDRODE."Amer hat bei unserem 1:0-Sieg in Mitlechtern ein richtig gutes Spiel gemacht. Er ist eben ein sehr guter Fußballer", lobt Duro Bozanovic, Trainer des Fußball-Kreisoberligisten FSV Riedrode, seinen syrischen Mittelfeldspieler Kara Hassan. "Zusammen mit Tomislav Tadijan ist er einer der besten Fußballer, die wir haben. Fakt ist, Amer hat eine große Qualität. Er kann links und in der Mitte spielen - und seitdem er unser Spielsystem verinnerlicht hat, spielt er sehr gut mit André Moos zusammen." Keine Frage, der Coach der Elf vom Bahnhof ist von den Qualitäten des Bürgerkriegsflüchtlings überzeugt. "Im Training ist Amer allerdings nicht immer der Allerfleißigste und auch im Spiel könnte er sogar noch stärker sein, wenn er immer ans Limit gehen würde", sieht Bozanovic noch Verbesserungspotenzial.
"Ich spiele gerne Fußball und hier im Verein mögen sie mich. Ich hatte auch andere Angebote, aber der FSV hilft mir dabei, hier in Deutschland zurechtzukommen", sagt Amer Kara Hassan, der in seine dritte Saison geht und die deutsche Sprache mittlerweile schon recht gut versteht und auch selbst schon seine Antworten auf Deutsch formuliert.
AMER KARA HASSAN
Amer Kara Hassan wurde am 20. Januar 1988 in der Gemeinde Jinderes in der Region Afrin im Nordwesten Syriens geboren. Im Alter von fünf Jahren begann er in der gleichnamigen Stadt Afrin beim Afrin Sports Club mit dem Fußball, wo er schließlich nach dem Durchlaufen der Jugend sogar für zwei Jahre im Zweitligateam des Clubs spielte.
An der Universität in Aleppo schloss Amer Kara Hassan im Jahr 2009 sein Studium zum Sportlehrer ab und arbeitete danach an einer Schule in Afrin als Sportlehrer mit Kindern im Alter von sechs bis elf Jahren.
2015 flüchtete Amer Kara Hassan aus seiner vom Bürgerkrieg zerrütteten Heimat nach Deutschland, wo er schließlich nach Bürstadt gelangte. Seit der Saison 2015/2016 spielt er für den FSV Riedrode, wo er zunächst in der zweiten Mannschaft aktiv war. and
Gutes Verhältnis zu Bozanovic
"Wir haben uns am Anfang viel mit Händen und Füßen und ein wenig Englisch miteinander unterhalten - und wir haben dabei viel gelacht", kann sich Bozanovic gut in die Situation von Amer Kara Hassan hineinversetzen, schließlich kam er selbst in den 1990er Jahren kurz vor Ausbruch des Bosnienkrieges als Flüchtling nach Deutschland. "Es hilft mir schon, dass er weiß, wie es einem geht, wenn man als Flüchtling hierher kommt", räumt der Syrer denn auch unumwunden ein. "Amer würde gerne arbeiten, aber das geht eben alles nicht so schnell", hat Bozanovic hier auch die Geschichte seiner eigenen Familie vor Augen.
In Syrien arbeitete der Kurde Amer Kara Hassan als Sportlehrer an einer Schule in der mehrheitlich von Kurden bewohnten Stadt Afrin, doch dann kam in Zeiten des Bürgerkrieges die Einberufung zur Armee. "Da wollte ich nicht hingehen, denn ich wollte keine Menschen töten", blieb dem Syrer daher schließlich nur die Wahl zwischen Gefängnis oder gar Schlimmerem und der Flucht aus der Heimat. Hassan und vier seiner Brüder schafften es 2015 nach Deutschland. "Erst ging es nach Gießen und danach nach Bürstadt", hat es Amer Kara Hassan nicht allzu weit zum Sportplatz nach Riedrode.
"Wenn er nicht mit dem Fahrrad hinfahren kann, dann nehme ich oder ein anderer ihn mit dem Auto mit", berichtet Bozanovic. In Syrien war Amer Kara Hassan deutlich weitere Wege von seinem Heimatort Jinderes zum Afrin Sports Club gewohnt. "Das waren einfach um die 80 bis 90 Kilometer", erinnert sich Hassan an die langen Fahrten zu dem Fußballclub, für den er sogar zwei Jahre in der Zweiten Syrischen Liga spielte und der seine Heimspiele im Stadion der mittlerweile durch den Krieg stark zerstörten Stadt Aleppo absolvierte.
"Der Fußball hier in Deutschland ist deutlich körperbetonter", hat der 29-Jährige einen großen Unterschied ausgemacht. "Als Sportlehrer habe ich nicht nur Fußball, sondern auch Basketball und vieles andere unterrichtet. In Deutschland muss man aber zwei Fächer haben, wenn man unterrichten will", bedauert Hassan. "Ich habe vor, einen Deutschkurs der Stufe B1 zu machen - und hoffe auf einen Praktikumsplatz oder gar Ausbildungsplatz bei der Firma G&S Wärmesysteme in Bürstadt, wo ja auch Duro arbeitet", fühlt sich Hassan nur durch den Fußball alleine nicht ausgelastet. Zunächst einmal steht morgen (15.15 Uhr) jedoch das Heimspiel gegen die SG Wald-Michelbach an.

Riedroder lösen Pflichaufgabe

KREISOBERLIGA Riedroder lösen Pflichaufgabe SG Wald-Michelbach souverän und siegen 4:2
RIEDRODE - Der FSV Riedrode hat seine Heim-Pflichtaufgabe in der Fußball-Kreisoberliga gelöst und die SG Wald-Michelbach mit 4:2 bezwungen. Gleichzeitig konnte die Mannschaft von Trainer Duro Bozanovic näher an Spitzenreiter Eintracht Bürstadt heranrücken.
Dabei gelang den Gästen aus Wald-Michelbach der bessere Start in die Begegnung: Andreas Rebscher sorgte nach zwölf Minuten für die Führung zugunsten der Gäste. Den Hausherren gelang aber die prompte Antwort. Nur zwei Minuten später glich Fabian Gräf auf der anderen Seite zum 1:1 aus. Die Gastgeber blieben nun am Drücker und gingen noch vor dem Seitenwechsel in Führung. Perica Bozanovic traf vom Elfmeterpunkt.
Gäste nehmen sich den Wind selbst aus den Segeln
In der 73. Minute sorgte Sören Heiderich mit dem 3:1 für Riedrode schließlich für eine (scheinbar) beruhigende Führung. Wald-Michelbach gab sich nämlich noch nicht geschlagen und kam durch einen Treffer von Alexander Theobald in die Partie zurück. Den ganzen Wind dieses Tors in der 77. Minute nahm sich der Gast aber dann selbst aus den Segeln, denn in der 81. Minute unterlief Marcel Reibold ein Eigentor, welches gleichzeitig die Entscheidung in dieser Begegnung bedeutete. Die Riedroder (25) sind durch diesen Sieg bis auf einen Zähler an Tabellenführer Eintracht Bürstadt (26) herangerückt, denn der Spitzenreiter musste sich im Heimspiel gegen die KSG Mitlechtern mit einem 2:2 begnügen. In der nächsten Woche geht es für die Mannschaft von Trainer Duro Bozanovic mit einem Auswärtsspiel weiter. Die Riedroder sind dann bei Anatolia Birkenau zu Gast.
FSV Riedrode: Mohr; Schuster, Heiderich, V. Theodorou, Fechtig, Kress, Moos, P. Bozanovic, Gara Hassan, Gräf, Zillig. Eingewechselt: Mert, Santangelo.

Tabellenvorletzte kommt

FSV RIEDRODE Der Tabellenvorletzte kommt
RIEDRODE - (mar ). „Es hat personell schon mal besser ausgesehen“, sagt Duro Bozanovic, der Trainer des FSV Riedrode in der Fußball-Kreisoberliga. Mit Christos Theodorou, Tomislav Tadijan (beide verletzt), Alfio Santangelo (Autounfall) und Joshua Schöner (privat verhindert) fallen in der Heimpartie gegen die SG Wald-Michelbach vier Akteure beim Tabellenzweiten definitiv aus. Bozanovic will aber nicht auf die schauen, die unpässlich sind, sondern konzentriere sich auf diejenigen, die ihm zur Verfügung stehen: „Da hat jeder den Anspruch, Kreisoberliga zu spielen. Das ist dann die Chance für andere, sich zu beweisen“, sagt der Trainer und vertraut auf seinen großen Kader. Die SG Wald-Michelbach sieht der Coach nicht so schlecht, wie es der derzeitige vorletzte Tabellenplatz vermuten lässt. „Ich denke, sie kommen bis Saisonende da unten raus.“ Nichtsdestotrotz sei die Vorgabe für seine Jungs klar: „Wir wollen zu Hause gewinnen.“

FSV Fahrplan

Geburtstage

Marvin Kurka
Morgen ( 19 Jahre )
Stefan Spira
am 17.12.17 ( 51 Jahre )
Tim Brechenser
am 21.12.17 ( 34 Jahre )
Christian Wartusch
am 22.12.17 ( 37 Jahre )
Rainer Freudenstein
am 26.12.17 ( 74 Jahre )

Top 5 Torjäger 1.M

lade Widget...

Veranstaltungen

Keine Termine

Umfrage

Besuchen

Sie regelmäßig die
FSV Homepage?

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Wer ist online

Heute14
Gestern52
Woche169
Monat994
Gesamt116778

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Tabelle 1. Mannschaft (FuPa) (Tabelle Mini)

lade Widget...

Gästebuch Einträge

Endlich haben wirs geschafft! Wir möchten uns bei euch nochmals für den u...
Freitag, 08. August 2014

Wir gratulieren zu einer herausragenden Sasionleistung. Ein außergewöhnbl...
Montag, 05. Mai 2014

Herzlichen Glückwunsch TOP
Mittwoch, 30. April 2014

FSV Login

gs-waermesysteme-s frick-getränkeservice-s sperl-s gärtner-s
 

ross-s

dexler-s kistner-s webseite24.net-s strr-s